annea

Ihr Name stammt von einer Göttin der norditalischen Kelten, deren Kult in den Nebeln der Zeit verloren gegangen ist. Wahrscheinlich ist sie gleichzusetzen mit der Göttin Anu, auch als Danu bekannt, der Landesgöttin Irlands. Sie ist Führerin des Volkes Tuatha De Dannan, das in der keltischen Mythologie mit geheimnisvollem druidischem Wissen und allmächtigen Waffen die grüne Insel eroberte.

Ihr Seelentier ist das Pferd.

Ihre Waffen sind das Schwert, der Bogen und die Fäuste.

 

 
 


Die Seite ist gerade im Aufbau!!!! So habet Geduld.