messerkampf

Messer und Dolche wurden von nahezu allen Gesellschaftsschichten genutzt, seien es nun Bauer, Handwerker, Händler, Adlige und Krieger. Der große Vorteil dieser Waffen ist, dass sie verdeckt zu tragen und auch wunderbar als Zweitwaffe zu verwenden sind.

Der Dolch- und/oder Messerkampf an sich ist eine sehr explosive Art des Kampfes. Die Techniken werden sehr schnell und direkt ausgeführt, da es keine Verzögerungen durch das Gewicht gibt, wie es z. B. bei einem Schwert der Fall ist.

Die Seite ist gerade im Aufbau!!!! So habet Geduld.